2018 Chiaretto Miti

10,00  inkl. MwSt.

Enthält 19% Mwst.
(13,33  / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen schreibt der Lugana der Tenuta Roveglia vom Gardasee. In München schon länger als weitaus bessere Alternative zu Pinot Grigio bekannt, genießt Lugana einen durchaus guten Ruf und hat sich zielstrebig auch in den Westen und Norden Deutschlands vorgearbeitet. Kaum mehr als zwanzig Betriebe teilen sich die nur 800 Hektar des Anbaugebietes Lugana südlich des Gardasees. Allerdings hat der Erfolg dieses Weines natürlich Begehrlichkeiten geweckt und so ist es kein Wunder, dass inzwischen auch durchaus fragwürdige Exemplare auftauchen, die es vor allem mit den vorgeschriebenen Rebsorten nicht so genau nehmen. Die Tenuta Roveglia dagegen ist ein Traditionsbetrieb, einer der ältesten der Zone und liegt als einer der wenigen inmitten der ursprünglichen „Premier Cru“ – Zone, aus der die garantiert echten Lugana stammen. Paolo Fabiani hat das Gut durch beständige Arbeit an die Spitze gebracht und mit seinen 50 ha Weinbergen ist die Tenuta Roveglia einer der Stars der Zone.

Schonende Lese von Hand in kleinen Körben, dabei Selektion der Trauben. Sanftes Pressen der unverletzten Beeren mit einer Saftausbeute von maximal 60%, temperaturkontrollierte Gärung und Ausbau in Edelstahltanks.


Zusätzliche Information

Inhalt

0,75 Liter

Produkt(name)

Chiaretto Miti

Jahrgang

2018

Produzent

Tenute Roveglia

Herkunft/Region

Lombardei

Alkoholgehalt

13 %

Beschreibung

Rebsorten: Gropello, Barbera, Marzemino, Sangiovese

Sehr schonende Lese von Hand, Maischestandzeit 1 Tag, danach sofortiges Trennen der Maische vom Saft, sobald die schöne Rosefärbung erreicht ist.
Leuchtend lachsfarben. Aromen von Grapefruit, Quitte und Pomeranze, am Gaumen herrlich frisch und unglaublich süffig.
Passt zu: Fenchelsalat mit gedämpfter Lachsforelle, Aperitif

You may also like…