Leckeres für Zuhause von der Gastronomie - z.B. vom Jardin de France, Baden-Baden

Lockdown-Leckereien

Liebe Genussfreunde,
der Monat November trifft die Gastronomie und Hotelerie wieder sehr hart.

Viele Gastronomen geben sich viel Mühe, um ihre Gäste weiterhin zu verwöhnen. Das Einzige was möglich ist: ein Abhol- oder Lieferservice. Dies nutzen doch sehr viele und bieten Leckeres für zu Hause an.

Nehmen Sie die Möglichkeit wahr und unterstützen Sie mit ihren Bestellungen die Gastronomen.

z.B. das "Jardin de France" in  Baden-Baden:
Sophie & Stéphan Bernhard kamen 1998 aus dem Elsass nach Baden-Baden und sind geblieben. Stéphan Bernhard war damals schon kein unbeschriebenes Blatt, hatte er doch in einem halben Dutzend Sterne-Restaurants westlich des Rheins Herderfahrung gesammelt. Verblüffend dennoch, wie sich in Baden-Baden dann alles für den Patron, seine Frau Sophie und ihr Le Jardin de France in so kurzer Zeit fügte: Michelin-Stern, Bestnoten vom Gault Millau, die Töchter, Lara und Leonie.

Zum Lockdown bieten sie eine große Auswahl an kreativen Speisen. Damit der Genuss auch zu Hause nicht endet.

Hier gehts zur Speisekarte >>>

Genussvolle Grüße,
Martina & Joachim Buchholz