DEM GENUSS AUF DER SPUR

fine 2018

DIE GENUSSMESSE IM KURHAUS BADEN-BADEN

fine - Essen, Trinken, Lebensart.

ÖFFNUNGSZEITEN
Freitag, 26.10.2018 von 16.00 - 22.00 Uhr
Samstag, 27.10.2018 von 11.00 - 20.00 Uhr
Sonntag, 28.10.2018 von 11.00 - 18.00 Uhr

Termin 2019:
25. - 27.10.2019

EINTRITT
Tickets sind an der Tageskasse erhältlich
Erwachsene 10,- Euro
Kinder bis 12 Jahre frei
Fein, feiner …. „fine“ – ein Fest für die Sinne. Zum vierzehnten Mal lädt die Genussmesse „fine“ vom 26.-28.10.2018 in das Kurhaus im Zentrum von Baden-Baden ein. Auf über 2.000 qm finden Feinschmecker, Genießer und Individualisten ein ausgewähltes Angebot präsentiert von über 100 handverlesenen Ausstellern zu den Themen Essen, Trinken, Lebensart.

Wo sonst kann man so viele individuelle Genussbotschafter persönlich kennenlernen und Wissenswertes über die Produkte erfahren? Vertreten sind Produzenten und Händler aus der Region, aber auch aus ganz Europa: mit Pâtisserie aus Frankreich, Salami und Pasta aus Italien, Weine aus Deutschland, Italien, Frankreich und Portugal, Käse aus Österreich. Es gibt Destillate, Essige, Öle, Gewürze, Kaffee, Schokolade und jede Menge mehr. Die „fine“ ist genussvoller Treffpunkt für alle, die auch mal selbst am Herd stehen und nach neuen Ideen und Produkten suchen. Alle Aussteller der „fine“ sind handverlesen.

Was gibt es Neues auf der „fine“ 2018? U.a. die „Schokoladen-Manufaktur Bischenberg“ aus Sasbachwalden, die sich auf die Produktion von veganen Schokoladen spezialisiert hat. Die „Abonauten“, von zwei Gin-Liebhabern gegründet, um das Gintrinken mit einem Abo noch spannender zu machen. Das „Teedeum“ mit einem neu entwickelten Bühler Zwetschgen Balsam Essig. Aus dem Norden kommt der „süße Regenbogen“ mit original British Fudge und „La Maison provencale“ bietet französische Spezialitäten an. Weine aus dem Kraichgau und Kokosblütenzucker aus Java, präsentiert vom Winzer Tobias Nägele und Vivien Vogt von Janur an einem Gemeinschaftsstand. Altbekannte Gesichter sind auch wieder mit dabei, wie z.B. die „Metzgerei Glasstetter“ mit leckerstem Schinken, die Pfefferjungs von „Hennes Finest“, die Trüffelprodukte von der „Trüffelmanufaktur“, bester Balsamessig aus Modena von „Espressione“, duftende Kaffeeköstlichkeiten von „Life & Coffee“, dazu feinste Macarons aus Frankreich von „Duweck-Pâtisserie“, aromatischer Rum und Zigarren von „Cigardeluxe“… Entdecken Sie individuelle (Lieblings-)Stücke: Mode, Hüte, Schuhe, Accessoires, Uhren & Schmuck , Tischkultur und Einrichtungen. Denn neben der Kulinarik gehört auch das Handwerk zum Genuss. Für reiselustige Genießer präsentieren Wellness- und Genießerhotels ihre Häuser oder Kulturreise-Veranstalter weltweit.

Brauchen Kopf und Füße mal eine Pause, gibt es immer einen guten Platz, wie das „fine“-Restaurant auf der Empore des Bénazet-Saals mit einem imposanten Blick auf die große Food Hall oder die „Cafe-Lounge“ im runden Saal.

Bereits im Vorfeld macht die „fine“ mit dem kulinarischen Kino Appetit. Im Cineplex Kino Baden-Baden laden wir zu kulinarischen Filmen ein und servieren dazu kleine Köstlichkeiten und Weine aus dem Film.
Mittwoch, 17.10. „Der Wein und der Wind“
Mittwoch, 24.10. „Papadopoulos und seine Söhne“
Beginn 20 Uhr, Filmbeginn 20:30 Uhr. Euro 10 p.P. Tickets an der Tageskasse.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Martina & Joachim Buchholz