Eiersalat nach Tim Mälzer - perfekt für den Osterbrunch ...

Zutaten

6 Eier (Größe L)
Salz
50 Gramm Mayonnaise
100 Gramm Joghurt
1 EL Cornichonflüssigkeit (aus dem Glas)
2 Spritzer Weißweinessig (wahlweise Apfel- oder Kräuteressig)
Zucker
1 Stange Staudensellerie (mit Grün)
4 Cornichons
0,5 Äpfel
1 EL Zitronensaft
0,5 rote Zwiebel
4 Radieschen
1 Beet Kresse

So wird's gemacht

Eier anpieken und in kochendem Salzwasser 10 Minuten garen.

Für das Salatdressing Mayonnaise mit Joghurt und Cornichon-Flüssigkeit verrühren, mit Salz, Essig und einer Prise Zucker würzen. Den Staudensellerie putzen, fein würfeln und das Grün klein zupfen. Cornichons in dünne Scheiben schneiden.

Die Eier abgießen und in kaltes Wasser legen.

Apfel entkernen, fein würfeln und mit Zitronensaft mischen. Zwiebel pellen und fein würfeln. Radieschen waschen und putzen.

Eier pellen und in Scheiben schneiden. Eine Servierplatte mit etwas Dressing bestreichen und mit den Eischeiben auslegen. Dressing darüber träufeln. Selleriewürfel darauf verteilen, dann die Apfel- und Zwiebelwürfel. Mit Dressing beträufeln. Radieschen fein hobeln und mit Cornichonscheiben und Selleriegrün über den Salat geben. Mit Kresse bestreuen und servieren.

Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Heimat" von Tim Mälzer.
www.tim-maelzer.info/shop/