Geniesserclub-Abend | Mittwoch, 18. April 2018, 19.30 Uhr

Aceto Balsamico Tradizionale

Der Aceto Balsamico (di Modena) ist ein millionenfach produziertes Einheitsprodukt, während der Aceto Balsamico Tradizionale eine rare Meisterleistung passionierter Menschen ist und mit bedacht gekauft werden sollte. Der Aceto Balsamico Tradizionale wird nur aus dem eingekochten Taubenmost weißer Trauben, in der Hauptsache Trebbiano und Sauvignon gemacht. In der Reggio Emilia wird manchmal auch noch der Traubenmost der Lambrusco verwendet. Es werden keine Konservierungs- oder Farbstoffe hinzugefügt, d.h. der Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist ein reines Naturprodukt. Der ABT ist ein rares und streng überwachtes Produkt, von dem es jährlich nur etwa 100.000 Fläschchen a 100ml gibt. Das bedeutet, dass es jährlich nur etwa 10.000 Liter (!) von diesem kostbaren und edlen Essig gibt. Der Aceto Balsamico Tradizionale - einmal in die Fläschchen abgefüllt - ist fast unbegrenzt haltbar - auch im geöffneten Zustand.

Was macht diese dunkle und süße Substanz so teuer? Sicherlich die aufwendige Herstellung - und die lange Reifezeit. In mindestens fünf Fässer von unterschiedlichen Hölzern darf er für eine bestimmte Zeit sein Dasein verbringen, im letzten Fass, meist aus Kirschholz verbringt er dann die längste Zeit, manchmal sogar zwanzig Jahre.

Was steckt hinter diesem außergewöhnlichen Edelprodukt? Donata Giustino & Nicola Gelorini von der Firma Espressione aus Karlsruhe klären uns an diesem Abend auf. Wir verkosten diverse Aceto Balsamici Tradizionale in verschiedenen Alterstufen, bekommen viele Hintergrundinformationen und genießen Speisen mit dem schwarzen Gold ... und natürlich, wie immer in unserem Weinlager, gibt es dazu die passenden Weine.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir starten um 19.30 Uhr in unserem City and more Weinlager und freuen uns auf genussfreudige Besucher. Nur mit Anmeldung.

Weitere Informationen zum Geniesserclub